Gedenkveranstaltung „Reichskristallnacht“
Ein Vortrag mit Fotos am Dienstag, 8. November 2016, 19 Uhr, im VHS-Bildungszentrum, Schlossergasse 6-8, erinnert an die Nacht vom 9. auf 10. November 1938. Der Referent Herbert Baum stellt die Täter in den Mittelpunkt des Vortrags. Im Juni 1950 wurde gegen 17 mutmaßliche Teilnehmer der Plünderungen und Zerstörungen Anklage erhoben. Vier von ihnen wurden wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit verurteilt. Sieben wurden freigesprochen, gegen sechs wurde das Verfahren eingestellt.

Info-Flyer HIER

 


 

Zum Seitenanfang